26.04.2012

Werbung

Galerie per-seh: Rocko Iremashvili

Ausstellung

per-sehAm Mittwoch, 2. Mai 2012, 19 Uhr, beginnt die Ausstellung “Rocko Iremashvili – Gemischte Gefühle“.
Während der Vernissage wird Georgi Kalandarischwili auf der Oboe musizieren, und Annette Behnken wird eine Einführung sprechen.

Die Bilder des georgischen Künstlers Rocko Iremashvili sind radikal. Wie in Traumwelten begibt sich der Betrachter mit gemischten Gefühlen auf die Suche nach einem Sinn.

Die Ausdrucksformen sind vielseitig: Malerei, Objekte, Video. Fast alle der gezeigten Arbeiten sind erstmalig in Europa zu sehen.

Denn die wahre Kunst ist es, sich innerlich frei zu fühlen trotz äußerlicher Unfreiheit. (Rocko Iremashvili)

Die Ausstellung dauert bis zum 23. Juni.
Das Schaulager im Souterrain ist selbstverständlich auch geöffnet.

Rocko Iremashvili - Gemischte Gefühle

Öffnungszeiten:
Mi – Fr: 15 – 20 Uhr, Sa: 11 – 16 Uhr
jeden 1. So im Monat Schautag 11 – 16 Uhr und nach Vereinbarung

Galerie per-seh Frank Buchholz
Kantplatz 3,
30625 Hannover-Kleefeld,
Fon +49 (0) 511 – 899 05 888
Email

Pressemitteilung 26.04.2012, Frank Buchholz

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Region gesucht!
Der Ricklinger Deich