Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

27.03.2012

Werbung

4h-art: George Mardare, Ilídio Candja

Ausstellung

George Mardare aus Moldawien/Hannover zeigt “Die Geburt eines Mythos” (Malerei) am Sonntag, den 15.04.2012, ab 14 Uhr in der Produzentengalerie “4h-art”, Hindenburgstr. 7a, 30175 Hannover

George Mardare

George Mardare

Info zu George Mardare unter www.art-by-mardare.de

Ya, cenas da vida

Ilídio Candja aus Maputo, Mozambik/Porto, Portugal zeigt “Ya, cenas da vida” – “Ja, Szenen des Lebens” (Malerei) am Sonntag, den 20.05.2012, 14:00 bis 18:00 Uhr, in der Produzentengalerie “4h-art”, Hindenburgstr. 7a, 30175 Hannover

Unruhe und Vision

Meine Arbeit hat sich im Laufe der Zeit verändert und eine eigene Sprache angenommen. Diese lässt mir genug Freiraum und erlaubt mir, auch fremde Elemente einzuflechten und ausnahmslos jedes Thema zu erörtern.

In meiner aktuellen Malerei dominieren spontane Pinselstriche, agressiv und willentlich. Sie gründen in meinem Unterbewusstsein, meiner Unruhe und Unzufriedenheit gegenüber Situationen, welche mir täglich begegnen. Normalerweise verarbeite ich in meiner Arbeit Themen, die mich beunruhigen, Probleme, die ich gerne lösen möchte, welche aber weit weg von meinem Aktionsbereich liegen. Indem ich meine Information an einen unbekannten Empfänger sende, versuche ich, unangenehme Situationen zu verändern.

Ilídio Candja: no problem

Die revoltierenden Pinselstriche werden zu einer Geheimschrift, dazu mische ich Collagen und kreiere Symbole, die ihren Ursprung in alten afrikanischen Objekten haben, bediene mich Elementen der Höhlenmalerei und Dekorationen, welche die Pao-Pique Hütten (afrikanische Lehmhütten) ziehren. Indem ich alte, von unseren Vorfahren benutzte Elemente einfliessen lasse, rette ich sie vor der Vergessenheit, führe sie in die Aktualität und gebe ihnen eine neue Bedeutung.

Ohne zu vergessen wer ich bin, woher ich komme und in welche Richtung ich gehe – diese Faktoren sollen mich in meiner Kreativität nicht einschränken, sondern vielmehr die Basis sein, eine Malerei für die Welt zu schaffen.

Info von Ilídio Candja zu seinen Arbeiten unter hilidiocandja.blogspot.com

Produzentengalerie Rammlmair “4h-Art”
Hindenburgstraße 7a (Eingang zum Hinterhof neben biotagesbar “zurück zum glück”)
30175 Hannover
Tel.: 0511 / 22 81 928
rammlmair@web.de
Homepage
Bus 121 Haltestelle Emmichplatz/MusikHochschule; Bus 128/134 Haltestelle Hindenburgstraße; Parkplätze direkt vor der Tür

[PM Produzentengalerie Rammlmair “4h-Art”, 27.03.2012]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Region Hannover wird durchsucht
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close