Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

16.03.2012

Werbung

Ausstellung aus dem Sprengel Museum Hannover erhält Auszeichnung

Ausstellung

Sprengel Museum Hannover Kurt Schwitters. Color and Collage
Ausstellung aus dem Sprengel Museum Hannover erhält Auszeichnung in der Kategorie „Beste monografische Museumsausstellung“ in den USA zwischen Juni 2010 und Juni 2011

Seit mehr als 25 Jahren verleiht die US-amerikanische Sektion des Internationalen Kunstkritikerverbands (AICA/USA) Auszeichnungen an Künstler, Museen und Kuratoren für herausragende Ausstellungen.

In diesem Jahr erhält Dr. Isabel Schulz, Leiterin des Kurt Schwitters Archivs im Sprengel Museum Hannover und Geschäftsführerin der Kurt und Ernst Schwitters Stiftung, gemeinsam mit Joseph Helfenstein, The Menil Collection, Houston, einen Preis für die beste monografische Museumsausstellung in den USA zwischen Juni 2010 und Juni 2011. Ausgezeichnet wird die exzellente Konzeption und Realisation der Ausstellung

Kurt Schwitters. Color and Collage
The Menil Collection, Houston, Texas (22. Oktober 2010 – 30. Januar 2011)

Die Ausstellung tourte zwischen Oktober 2010 und November 2011 durch die USA und wurde an insgesamt drei Stationen, Houston, Princeton und Berkely gezeigt. Das Sprengel Museum Hannover und die Kurt und Ernst Schwitters Stiftung waren mit 25 Werken von Kurt Schwitters (Assemblagen, Collagen, Plastiken) sowie der Reise-Version der Rekonstruktion vom Merzbau Hauptleihgeber der Ausstellung.

Die 24 Gewinner des ersten und zweiten Platzes in 12 Kategorien wurden aus über einhundert Finalisten ausgewählt. Die Preisverleihung findet in einer feierlichen Zeremonie vor internationalem Publikum am 2. April 2012 in New York statt.

Die Internationale Vereinigung der Kunstkritiker (AICA) wurde 1948/49 gegründet und 1951 von der UNESCO als „nicht-staatliche Organisation” (NGO) anerkannt. Ihr gehören inzwischen nationale Sektionen mit mehr als 4000 Mitgliedern in 64 Ländern und eine offene Sektion an.

[PM Sprengel Museum Hannover, 16.03.2012, Dr. Isabelle Schwarz]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Onlinedurchsuchung
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close