06.11.2011

Werbung

Internationales Orgelkonzert in St. Augustinus

Musik Termine

St. Augustinus Sonntag, 13. November 2011, 17.00 Uhr, Eintritt frei
Mit großen Orgelwerken von Felix Mendelssohn Bartholdy, Johann Sebastian Bach und Louis Vierne setzt Dmitry Bondarenko aus Wien die Tradition der internationalen Orgelkonzerte an der Lobback-Orgel in Hannover-Ricklingen fort.

Dmitry Bondarenko, geboren 1980 in Charkow (heutige Ukraine) studierte von 1999-2004 Orgel bei Prof. A. Fiseisky und Klavier bei Prof. V. Nossina an der Gnessin-Musikakademie in Moskau.

Seit 2004 studiert er Orgel weiter bei Prof. M. Haselböck und seit 2005 Cembalo bei Prof. W. Glüxam und Prof. A. Campagne an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien.

Dmitry Bondarenko an der Lobbak-Orgel

Dmitry Bondarenko an der Lobbak-Orgel

Dmitry Bondarenko besuchte Meisterklassen von M. Böcker, J. Laukvik, W. Zerer, L. Lohmann, J. Joseph, J. Essel, J. D. Christie, K. Marshall und erhielt auch Unterricht bei Prof. L. Ghielmi und Prof. D. Tagliente. 2003 erhielt er beim Internationalen Tariverdiev-Orgelwettbewerb in Kaliningrad (Königsberg) den zweiten Preis.

Horst Lerch (Öffentlichkeitsarbeit St. Augustinus)

[PM St. Augustinus Hannover, 06.11.2011]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Onlinedurchsuchung
Der Ricklinger Deich