Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

16.09.2011

Werbung

Die Katze in Berglandschaft

Nicht kategorisiert

Sprengel Museum Hannover Die Fritz Behrens-Stiftung hat Anfang Juni 2010 das Bild mit dem Titel „Die Katze in Berglandschaft“ von Campendonk gekauft und dem Sprengel Museum Hannover als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt.
Vor dem Ankauf ist das Bild und dessen Provenienz eingehend überprüft worden. Es gab damals nicht den geringsten Anlass, an der Echtheit des Bildes zu zweifeln.

Ende Juni 2011 haben das Sprengel Museum Hannover und die Fritz Behrens-Stiftung Hinweise des LKA Berlin erhalten, die ernsthafte Zweifel an der Echtheit des Bildes begründeten. Die Fritz Behrens-Stiftung als Eigentümerin des Bildes hat daraufhin die im Bild verwendete Farbe Weiß und insbesondere die chemische Farbzusammensetzung sachverständig untersuchen lassen. Die Untersuchung hat soeben ergeben, dass es sich bei dem Bild um eine Fälschung handelt; das Bild ist nicht von Campendonk gemalt worden.

Die Fritz Behrens-Stiftung wird den Kauf des Bildes rückabwickeln und die im Sprengel Museum Hannover entstandene Lücke mit einem anderen Bild füllen.

[Pressemitteilung Fritz-Behrens-Stiftung und Sprengel Museum Hannover, 16.09.2011]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Söök. Hannover wird durchsucht
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close