14.07.2011

Werbung

Siegfried Neuenhausen im Gespräch

Ausstellung Termine

Sprengel Museum Hannover Mit René Zechlin, Direktor des Kunstvereins Hannover, und Ulrich Krempel, Direktor des Sprengel Museum Hannover
16. Juli 2011, 15 Uhr, im Sprengel Museum Hannover

Siegfried Neuenhausen beschäftigt sich in seiner künstlerischen Arbeit mit gesellschaftlichen Spannungen und Widersprüchen. In seinen Werken fließen die Beschreibung der eigenen Umwelt und die Wahrnehmung weltpolitischer Ereignisse zusammen.
Ausstellungen im Sprengel Museum Hannover und im Kunstverein Hannover präsentierten derzeit einen Überblick über sein Werk.

In der Ausstellung »Siegfried Neuenhausen – Die Bürger von B.« im Sprengel Museum Hannover, die den Schwerpunkt auf Arbeiten aus den 1960er- und 1970er-Jahre legt, sprechen René Zechlin und Ulrich Krempel, die Kuratoren der Ausstellungen im Kunstverein und im Sprengel Museum Hannover, mit dem Künstler. Es geht um Installationen, Objekte und die Bildhauerei, aber auch um ein intensives soziales Engagement des Künstlers mit seiner Kunst.

Künstlergespräch am 16. Juli 2011, 15 Uhr
Eintritt zzgl. 1 Euro
Ort: Sprengel Museum Hannover

Ausstellungsdaten:

  • Sprengel Museum Hannover
    »Siegfried Neuenhausen – Die Bürger von B.«
    bis 9. Oktober 2011
  • Kunstverein Hannover
    »Siegfried Neuenhausen – Kleine Welten«
    bis 14. August 2011

[PM Sprengel Museum Hannover, 14.07.2011, Dr. Isabelle Schwarz]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Konzert für Orgel und Trompete am Sonntag, 27. Mai 2018, 17 Uhr, in St. Augustinus, Göttinger Chaussee 145, 30459 Hannover
Ricklingen ist wasserfest - Samstag, 26. Mai 2018 ab 13.30 Uhr, Wiese des Paradies-Provence
Große Kunstausstellung: Gemischtes Doppel
Onlinedurchsuchung
Schünemannplatz