Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

21.06.2011

Werbung

Michael Wildt: All you need is beat

Musik Termine

Historisches Museum Hannover Vortrag am Dienstag, 28.06.2011, 18.00 Uhr im Historischen Museum Hannover im Rahmen der Sonderausstellung „Grenzererfahrungen“. Niedersachsen und die innerdeutsche Grenze 1945-1990
Der Vortrag „All you need is beat“ thematisiert das Verhältnis von Jugend, Musik und Politik in der DDR im Zeitraum von 1957 bis 1976. Am Beispiel der Entwicklung der Leipziger Klaus-Renft-Combo wird dargestellt, wie sich die DDR-Kulturpolitik der auch im Osten populären Beatmusik bediente, um an die „Herzen und Hirne der Hausherren von morgen“ heran zu kommen. Mit Hilfe von Bild- und Tonmaterial wird die repressive Seite der Jugendpolitik der DDR und der permanente Wechsel von kulturellen Eiszeiten und Tauwetterphasen dargestellt. Dabei spielte der im Osten als Gitarrenmusik bezeichnete Beat eine große Rolle. Keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.
[PM Historisches Museum Hannover, 21.06.2011]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Onlinedurchsuchung
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close