Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

28.04.2011

Werbung

Ohne Ekstase kein Tanz: Ausstellung endet mit Sonderführung

Ausstellung Termine

Sprengel Museum Hannover Die Ausstellung „Ohne Ekstase kein Tanz“ (bis 30. April 2011) geht mit einer Sonderführung in die letzte Runde
Mehr als hundert Exponate spiegeln die revolutionären Entwicklungen des Tanzes von um 1900 bis in die 1930er-Jahre hinein. Die Spannbreite reicht von Gemälden und Skulpturen über Grafiken bis hin zu Fotografien und Filmen von Künstlern wie Henri de Toulouse-Lautrec, Emil Nolde, Pablo Picasso, Wassily Kandinsky und Paul Klee. Die Ausstellung „Ohne Ekstase kein Tanz“ – Tanzdarstellungen der Moderne. Vom Varieté zur Bauhausbühne“ endet am Samstag, den 30. April 2011. Aufgrund der großen Nachfrage wird eine letzte zusätzliche Führung angeboten.
Termin: Samstag, den 30. April 2011, 11:15 Uhr
Es führt Christine Eckett, Kuratorin der Ausstellung
Eintritt zzgl. 1 Euro – Ohne Anmeldung

[PM Sprengel Museum Hannover, 28.04.2011, Dr. Isabelle Schwarz]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Suche nach Hannover
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close