Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

17.01.2011

Werbung

Blaue Stunde – Kunst im Ärztehaus Hannover

Ausstellung

Ärztekammer Niedersachsen Farbenspiele in vielen Fassetten – Jutta Holzbach stellt aus
Noch bis zum 25. Februar 2011 stellt die Künstlerin Angelika Holzbach (* 1951 in Eutin) im Ärztehaus
Hannover aus und zeigt rund dreißig Arbeiten, Materialbilder, Collagen, Acryl- und Ölbilder.
Die „Farbenspiele“ der Künstlerin, vor allem in Blau, Rot, Gelb und Weiß, sind eine virtuose Schau von Emotionen, die sie fast spielerisch durch feine Nuancierung und gekonnte Beherrschung verschiedener Techniken und Arbeitsmittel zu initiieren vermag. Angelika Holzbach

Die gezeigten Landschaftsbilder sind nicht Reproduktion einer Realität. Sie folgen einer kreativen Idee, die es erfordert, Motive und Farben so einzuführen, wie es zu ihrer Realisierung nötig ist.

Die Kunstausstellungen im Ärztehaus Hannover können täglich Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr und Freitag von 9 bis 15 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist kostenlos.

Weitere Informationen unter www.aekn.de.

[PM Ärztekammer Niedersachsen, 17.01.2011, Raimund Dehmlow]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
27. Ricklinger Volkslauf
Such mich in Hannover!
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close