29.09.2010

Werbung

Kammeroper zum Jubiläum der Städtepartnerschaft Hannover Perpignan

Musik Termine

Am Freitag (8. Oktober 2010) spielen in Kooperation mit dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover und Musik 21, Nds. Gesellschaft für Neue Musik, das Ensemble Musica Viva Hannover, und Marie Cubaynes, Sopran (Toulouse), unter der Leitung von Hans-Christian Euler um 19.30 Uhr in der Hochschule für Musik, Theater und Medien (HMTM), Kammermusiksaal, Plathnerstraße 35.

Gespielt werden Bruno Giner(* in Perpignan), “Charlie”, Kammeroper, Musikalische Fabel, nach “Matin brun” von Franck Pavloff (2007).

Die Novelle “Matin brun” von Franck Pavloff hat inzwischen Verkaufszahlen in Millionenhöhe erlebt und ist auch in deutscher Sprache (Brauner Morgen) erschienen und bekannt geworden. Eine Fabel, die die Entstehung totalitärer Strukturen thematisiert, dabei gerade die Empfindungen junger Menschen berücksichtigt, besitzt eine dauerhafte, hohe Aktualität. Der französische Komponist Bruno Giner, Jahrgang 1960, hat die Fabel für Mezzosopran und ein Kammerensemble in Töne gesetzt.

Prolog:
Charlie und sein Kumpel leben in einer unruhigen Zeit, die durch den Aufstieg eines totalitären Regimes bestimmt wird: Der Braune Staat. Der hat völlig willkürlich die Auslöschung aller Katzen angeordnet, die nicht braun sind. Kurze Zeit später ereilt sämtliche Hunde, Zeitungen, Verlagshäuser und Bibliotheken das gleiche Schicksal. Bald verhaftet die Miliz alle Halter von Hunden und Katzen, die gegen diesen Erlass verstoßen. Wider alle Umstände führen Charlie und sein Kumpel weiterhin ein ziemlich normales Leben zwischen Pferdetoto, Kartenspielen, Fußballturnieren und anderen Momenten des täglichen Lebens. Weder Helden noch Dreckskerle. Einfach nur, um Schwierigkeiten zu vermeiden, schauen sie weg und akzeptieren jeden neuen Zwang.

[PM LH Hannover, 29.09.2010]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Söök. Hannover wird durchsucht
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp