24.09.2010

Werbung

Kulturhaus Hainholz offiziell eröffnet

Nicht kategorisiert

Mit offenen Türen feiert das Kulturhaus Hainholz heute (Freitag) ab 17 Uhr seine offizielle Eröffnung. Nach der Eröffnungsrede von Oberbürgermeister Stephan Weil und Grußworten von Hildegard Bausneick, Hainhölzer Kulturgemeinschaft e.V., und Bezirksbürgermeisterin Edeltraut Geschke laden ab 18 Uhr Schnupperangebote, Führungen, Musik und mehr auf allen Etagen ein, das Haus zu erkunden.

Das ehemals von der Alice-Salomon-Schule genutzte Gebäude in der Voltmerstraße wurde im Zuge des Bundesprogramms “Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf – die Soziale Stadt” mit Städtebaufördermitteln von Bund und Land, Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des EU-Programms für den Klimaschutz (Concerto) von März 2009 bis August 2010 umgebaut und grundsaniert. Die Gesamtkosten betrugen 3.010.000 Euro, der städtische Anteil daran rund 1.000.000 Euro.

Nach einem intensiven Beteiligungsprozess im Stadtteil und mit der Hainhölzer Kulturgemeinschaft e.V, die seit 1985 den Kulturtreff Hainholz zusammen mit der Stadt betreibt, ist ein zentraler Ort für kulturelle Aktivitäten, bürgerschaftliches Engagement, Bildungsabschlüsse und Qualifizierungsangebote entstanden.

Seit Juni dieses Jahres bieten der Kulturtreff Hainholz, die Tages- und Abendrealschule der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover und die Bildungsoffensive Hainholz in der Voltmerstraße 36 Bildung und Kultur unter einem Dach.

Mit Umbau und Sanierung wurde der Energiebedarf des Gebäudes um 50 Prozent gesenkt. Die gesamte Haustechnik wurde erneuert, die Sanitärräume saniert und alle Etagen barrierefrei zugänglich gemacht. Der Kulturtreff verfügt nun im Untergeschoss über drei Gruppenräume und eine Werkstatt mit Materiallager, die durch bodentiefe Fenster natürlich belichtet werden. Im Erdgeschoss sind weitere Gruppenräume, ein rund 100 Quadratmeter großer Veranstaltungssaal, eine Cafeteria mit Teeküche und Büros untergebracht. Für die Realschule stehen in den drei Obergeschossen neun Klassenräume, ein Computerraum, ein Fachunterrichtsraum sowie Lehrerzimmer und Büroräume zur Verfügung.

[PM LH Hannover, 24.09.2010]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Region gesucht!
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp