24.09.2010

Werbung

Die Kleefelder Lichtspiele im Oktober 2010

Film Termine

Kleefelder Lichtspiele 1.10.2010 – Dinnerkino, Menü: 19 Uhr
“DAS WEISSE BAND”
Deutschland/Österreich/Frankreich/Italien 2009 – FSK: ab 12 Jahren – Länge: 144 Minuten. Filmbeginn: 20.30 Uhr

„Ein Dorf im protestantischen Norden Deutschlands. 1913/14. Vorabend des Ersten Weltkriegs. Die Geschichte des vom Dorflehrer geleiteten Schul- und Kirchenchors. Seine kindlichen und jugendlichen Sänger und deren Familien: Gutsherr, Pfarrer, Gutsverwalter, Hebamme, Arzt, Bauer – ein Querschnitt eben. Seltsame Unfälle passieren und nehmen nach und nach den Charakter ritueller Bestrafungen an. Wer steckt dahinter?“

Filmverleih Warner Bros. Entertainment GmbH, Hamburg

Goldene Palme für Michael Haneke, Filmfestspiele Cannes 2009.
Von den Mitgliedern des internationalen Filmkritikerverbands FIPRESCI zum Film des Jahres gekürt.
Deutscher Kandidat für eine Oscarnominierung in der Kategorie “Bester nicht-englischsprachiger Film

Quelle: Filmverleih Warner Bros. Entertainment GmbH, Hamburg

15.10.2010
Kinder- und Jugendkino
FSK: ab 12 Jahren – Länge: 107 Minuten. Filmbeginn: 18.00 Uhr

Wir führen diesmal eine besondere Kinder-Jugendvorstellung zur kulturellen Bildungsarbeit in Zusammenarbeit mit den Jusos Hannover-Südost durch. Wir zeigen einen Film, der sich mit Faschismus innerhalb und außerhalb der Schule auseinandersetzt (dazu: Jugend-Kino gegen Rechts via ihmebote). Die Empfehlung der FSK: frei ab 12 Jahren. Anschließend erfolgt eine Diskussion.

Die Aufführungen der Kleefelder Lichtspiele finden in dem Saal der Werkstatt Süd, Hölderlinstr. 1, 30625 Hannover-Kleefeld statt. Der Einlass ist eine halbe Stunde vor Filmbeginn, außer es ist gesondert angekündigt

Kostenbeitrag: Erwachsene 4€ (mit der Mitgliedskarte der Wohnungsgenossenschaft Kleefeld Buchholz eG 3,50 €), Kinder 1€. Mit dem Hannover-Aktiv-Pass zahlen die KinobesucherInnen nur den hälftigen Kostenbeitrag (Erw. 2€, K. 0,50€)

Für die Gastronomie sorgt der gute Service unseres Kooperationspartners der Werkstatt Süd
Das Menü zum Dinnerkino für 6,50 €:
Holsteinische Kartoffelsuppe mit Majoran
Jägerschnitzel mit Pilzrahmsoße und Kroketten
Rote Grütze mit Vanillesoße

Die Anmeldung zum Menü beim „Dinnerkino“ ist notwendig (Tel.: 300 335 17) und ist nicht im Kostenbeitrag für die Kinoaufführung inbegriffen. Der Besuch der Filmvorstellung um 20.30 Uhr ist unabhängig vom Menü möglich.

Programmänderungen sind nicht vorgesehen, manchmal aber leider nicht zu vermeiden!

[PM Bürgerverein Kleefeld e.V. - Film- und Kinoinitiative Kleefelder Lichtspiele, 16.09.2010]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Region gesucht!
Schünemannplatz