Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

22.09.2010

Werbung

Jugendworkshops am Kunstverein Hannover

Ausstellung Film Kreativ

Kunstverein Hannover Der Kunstverein hat zwei Herbstferienkurse für Jugendliche entwickelt, die Einblicke in gestalterische Praktiken geben: Webdesign- (Netzgestalten) und Film (Bewegte Bilder).
Zudem gibt es die Möglichkeit Mitglied einer Schülerjury zu werden. Dabei haben dei Juroren die Chance im Team die Preisträger des Schülerkunstwettbewerbs Mal4! auszuwählen und die Ausstellung zum Wettbewerb zu gestalten. Hierbei erhalten die Teilnehmer Einblicke in die Berufsfelder, die im Zusammenhang mit Kunst stehen und sich in kuratorischer Praxis, Raumgestaltung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, grafischer Gestaltung von Drucksachen, Schreiben und halten von Reden oder Kunstvermittlung auszuprobieren. Es sind keinerlei Vorkenntnisse dafür erforderlich. Bei allen Aufgaben sind erfahrene Grafiker, Voicecoaches, Ghostwriter, Ausstellungstechniker und Marketingfachfrauen dabei, coachen und arbeiten mit.

Y-uP (Youth-uP) Bewegte Bilder

Y-uP Bewegte BilderHier spielt sich dein eigener Film ab!

Die Kamera in der Hand. Und die Geschichte im Kopf.

Neugierig bewegst du dich durch die Ausstellungsräume. Dein Blick fixiert jedes kleinste Detail. Die Suche nach spannenden Motiven hat begonnen. Und in dir brodelt es. Denn deine Geschichte möchte nicht bloß erzählt werden. Sie will leben! Und genau dazu hast du jetzt die Chance: Gemeinsam mit einem Team bildest du eine Filmcrew, die zum Leben erweckt, was das Kameraauge sehen kann. Inspiration für deine Geschichte bieten dir die detailreichen Zeichnungen, Installationen und schrägen Hüte von Charles Avery in unserer Ausstellung „Onomatopoeia“: Du experimentierst mit den Bildern und drehst daraus deinen eigenen Film.

Auch die Nachbearbeitung bestimmst du selbst und lernst, mit Schnittprogrammen deine Bilder zu einem Film zusammen zu schneiden. Und nicht nur das: Nach den Herbstferien wird dein Film im Kino des Künstlerhauses auf Leinwand zu sehen sein.

Noch nie etwas von Bildsprache oder Kameratechnik gehört? Kein Problem: der Regisseur, Drehbuchautor und Cutter Damian Schipporeit vermittelt dir und deinem Team Grundkenntnisse und unterstützt euch dabei, eure Film-Ideen umzusetzen. Die Technik wird von uns gestellt – das Einzige, das du mitbringen solltest, ist die Freude an kreativer Teamarbeit.

Teilnahmevoraussetzungen: für alle von 16 bis 20 Jahren, keine Vorkenntnisse erforderlich
Termine: in der zweiten Herbstferienwoche von Dienstag, 19. bis Sonntag, 24. Oktober 2010 jeweils von 11 bis 17 Uhr
Anmeldeschluss: Dienstag, 5. Oktober 2010
Kosten: 20 EUR pro Person

Bitte bring an allen Tagen etwas Essbares für die Pausen mit.

Information und Anmeldung
Andrea Gogl, Projektleitung Y-uP
Kunstverein Hannover,
Sophienstraße 2,
30159 Hannover
Tel. 0511–122 91 06,
Email
www.kunstverein-hannover.de/youth-up

Y-uP (Youth-uP) Webdesign

Y-uP WebdesignKreative und technisch Interessierte hergesehen: Hier sind angehende Mediengestalter gefragt!
Pfiffigege Webtexte schreiben und Seiten programmieren will gelernt sein. Die Jungs von U21 mediendesign zeigen dir, wie‘s geht!

Bei unserem 5-tägigen Herbstferienworkshop hast du die Mög- lichkeit, dich aktiv am Aufbau der Webseite www.youth-up.de zu beteiligen. Jetzt surfst du nicht mehr bloß durch die weite Internetwelt, sondern kreierst gemeinsam mit den anderen Teilnehmern eine Webseite für Youth-uP, das Programm für Jugendliche und junge Erwachsene im Kunstverein Hannover. Die Seite hält dich und alle, die sich interessieren, über unsere Programme auf dem Laufenden und präsentiert eine große Auswahl der bisher entstandenen kreativen Ergebnisse unse- rer Workshops – von der Fotosafari über die Filmprojekte bis hin zum Atelierfeuer – und natürlich deine eigene Dokumenta- tion des Webdesign-Kurses.

Ist die Seite erstmal online, wird sie zum Teil des World Wide Web und erhält dadurch eine Funktion, an dessen Erstellung und Gestaltung du mitgewirkt hast! Mit dieser Erfahrung wird es für dich einfacher, im Anschluss an das Projekt eigene Internetseiten aufzubauen.

Teilnahmevoraussetzungen: für alle von 16 bis 20 Jahren
Grundkenntnisse in Webdesign mit Photoshop
oder im Umgang mit WordPress
oder Interesse an Text-Bild-Redaktion erforderlich
Termine: in der 2. Herbstferienwoche
von Dienstag, 19. bis Samstag, 23. Oktober 2010
jeweils von 10 bis ca. 16 Uhr
Anmeldeschluss: Dienstag, 5. Oktober 2010
Kosten: 20 EUR pro Person

Bitte bring an allen Tagen etwas Essbares für die Pausen mit.
Information und Anmeldung
Andrea Gogl, Projektleitung Y-uP
Kunstverein Hannover,
Sophienstraße 2,
30159 Hannover
Tel. 0511–122 91 06,
Email
www.kunstverein-hannover.de/youth-up

Werdet Jurymitglied bei „Mal 4!“– dem Schülerkunstwettbewerb 2010!

IHR wählt gemeinsam die Preisträger des Wettbewerbs aus, erhaltet einen Einblick in die professionelle Jury- und Kuratorenarbeit, entwickelt Kriterien für die Bewertung von Kunstwerken und gestaltet die Wettbewerbsausstellung.

…Dabei unterstützt Euch das Team des Kunstvereins Hannover, eine Grafikerin und sogar der Ghostwriter vom Oberbürgermeister Hannovers tatkräftig, sodass ihr keinerlei Vorkenntnisse zu haben braucht. Euch erwartet also einer Menge Spaß in einem Team, tolle Herausforderungen, viel Kunst und Kultur, neuen Erfahrungen und die Begegnung und Diskussion mit anderen Kunstinteressierten!

In folgenden Bereichen könnt ihr Euch aktiv einbringen:
1. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Werbung für die Ausstellung)
2. Kunstpädagogik und Kunstvermittlung (Besucherinformation und Ausstellungsvermittlung planen und verwirklichen)
3. Ausstellungshängung / Raumkonzept entwickeln und Ausstellungsaufbau
4. Eröffnungsrede (Reden schreiben / Reden halten)
5. Drucksachen (Flyer- und Plakatgestaltung)

Bitte teilt uns bei Anmeldung Eure Lieblingsbereiche (Erst- bis Drittwunsch) mit, in denen ihr gerne mitarbeiten möchtet.

Mitglieder der Schülerjury
Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 10–12

Kosten
Die Teilnahme an der Schülerjury ist kostenfrei!

Ort
Kunstverein Hannover (hinter der Oper)
Sophienstraße 2
30159 Hannover

Termine
Jurysitzung Leinen Los!
und Charles Avery:
Sa., 2. + So., 3. Oktober 2010
Sa. 16–19 Uhr; So. ab 14 Uhr bis spätestens 19.30 Uhr

Das erste Jurytreffen ist am Do. 30. September 2010. Jede Kleingruppe trifft sich jeweils an einem bzw. zwei Dienstagnachmittag/en ab 16.30 Uhr und an einem Wochenende (14–19 Uhr) sowie am Tag der Ausstellungseröffnung Do. 11. November, ab 18 Uhr.

Anmeldung
Bitte meldet Euch per Tel., Mail, Post, oder per Fax an
Tel.: 0511-1229106
Email
Post: Schülerkunstwettbewerb, „Mal 4!“-Schülerjury, Kunstverein Hannover, Sophienstraße 2, 30159 Hannover,
Fax: 05 11–169 92 78 27 8

Bei Fragen:
Wendet euch an Andrea Gogl: Telefon 05 11–1 22 91 06 oder per Mail (s. o.)

Für die Teilnahme erhaltet ihr sogar eine Bescheinigung, die ihr gerne euren späteren Bewerbungen beifügen könnt, um eure Eigeninitiative im Bereich Bildender Kunst und euer gesellschaftliches Engagement belegen zu können.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit aktiven, interessierten und motivierten jungen Leuten!

[PM Andrea Gogl, 22.09.2010]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
27. Ricklinger Volkslauf
Suche nach Hannover
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close