28.04.2010

Werbung

Konzerte bei Bechstein im Mai 2010

Musik Termine

Das erfolgreichste Klavierduo aus Südafrika im Mai bei Bechstein Hannover zu Gast
Eine Konzertübersicht für den Monat Mai

Freitag, 7. Mai 2010 um 20 Uhr

JAZZbyBechstein
„Klavierzeitreisen“
Andy Mokrus, piano

Ob der unbändige Groove von Oscar Petersen oder die strenge Formensprache Johann Sebastian Bachs, Andy Mokrus, Komponist und Pianist gelingt beides, jenseits von Schubladen und Etiketten, zeitlos schön und mit einer Ruhe, die große Spannung aushalten kann.

Eintritt 10 Euro, erm. 5 Euro. Kinder bis 12 Jahren Eintritt frei.

Samstag, 8. Mai 2010 um 14 Uhr

Wo ist der Ton versteckt? – Die kleinen Klavierbauer. Kleine Einführung in die Instrumentenkunde für Kinder ab 6 Jahren.

Die Bechstein Klavierbaumeister bringen in diesem von Musikpädagogen entwickelten Workshop, Kindern das Klangkunstwerk Klavier, sowie die Welt der Klavierbaukunst näher. Dabei wird das Innenleben von Flügel und Klavier erforscht und die Funktionen von Hammer, Saiten, Resonanzboden werden kindgerecht erklärt. Die spielerische Annäherung an das Instrument mit den 88 Tasten nimmt erste Hemmschwellen im Umgang mit dem Klavier und gibt Eltern und Kindern eine Orientierungshilfe, ob das Erlernen des Instruments in Betracht gezogen werden kann. Außerdem wissen die „kleinen Klavierbauer“ am Ende dieses unterhaltsamen Workshops, wo sich die Töne versteckt halten, und wie man sie den 88 Tasten entlocken kann.

Der Workshop erhielt die Auszeichnung beim Wettbewerb „Ausgewählte Orte 2010!“ der Initiative „Deutschland – Land der Ideen!“, die die Stärken des Landes Deutschlands spiegeln sollen. Schirmherr ist der Bundespräsident Horst Köhler.

Anmeldung erforderlich!
Eintritt frei.
Anmeldungen im C. Bechstein Centrum Hannover unter: Tel.: 0511 / 388 84 – 14, hannover@bechstein.de.

Samstag, 8. Mai 2010 um 17 Uhr
Pianoduo Clara Hesse und Laura Pauna
Laura Pauna, Klavier
Cara Hesse, Klavier

aus der Klasse Professor Einar Steen-Nökleberg

Pianoduo Clara Hesse und Laura Pauna
Pianoduo Clara Hesse und Laura Pauna

Eine Erfolgsstory sondergleichen: Seit 10 Jahren bilden die beiden Südafrikanerinnen ein Duo. Sie ernten größtes Lob von den Kritikern auf allen drei Kontinenten: Europa, Amerika und Afrika.

Hesse/Pauna wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet: 2007 gewannen sie den Preis der Mozarteum Sommerakademie, Salzburg, was ihnen die Einladung zu den Salzburger Festspielen einbrachte. Die Rezensionen überschlugen sich. Es folgten der 1. Preis und weitere Spezialpreise beim Internationalen Grieg Wettbewerb, Oslo. Daraufhin erhielten sie Einladungen zum Grieg Festival und zum Eröffnungskonzert der Internationalen Sommerakademie in Salzburg. 2008 gab das südafrikanische Duo sein Debut beim renommierten Internationalen Klavierduo Festival in Bad Herrenalb. Auch hier waren die Kritiker voll des Lobes. Unlängst gewann das Duo den 1. Preis beim Concours Grieg, Oslo.

Werke von Mozart/Busoni, Debussy, Ravel, Infante und Lutoslawsky.
Werke von Haydn, Chopin und Beethoven.

Eintritt 10 Euro, erm. 5 Euro. Kinder bis 12 Jahren Eintritt frei.

ORT:
C. Bechstein Centrum Hannover
Königshof, Königstrasse 50 A
30175 Hannover
Tel. 0511 – 38 884 – 14
Fax 0511 – 38 884 – 16
hannover@bechstein.de

[PM C. Bechstein Centrum Hannover, 28.04.2010, Anja Röhrig]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Konzert für Orgel und Trompete am Sonntag, 27. Mai 2018, 17 Uhr, in St. Augustinus, Göttinger Chaussee 145, 30459 Hannover
Ricklingen ist wasserfest - Samstag, 26. Mai 2018 ab 13.30 Uhr, Wiese des Paradies-Provence
Große Kunstausstellung: Gemischtes Doppel
Region gesucht!
Der Ricklinger Deich