25.03.2010

Werbung

Paulas Geheimnis auf der Spur

Film Termine

Bürgerverein Kleefeld In Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Kleefeld und dem Mädchenarbeitskreis der städtischen und freien Kinder- und Jugendeinrichtungen und des Mädchenhauses Hannover fand am Freitag 19. März 2010 das erste Mädchenkino in Kleefeld statt.

Fußspuren von der Straßenbahnhaltestelle Kantplatz führten die Mädchen aus den offenen Einrichtungen Hannovers direkt ins evangelische Jugendzentrum Kleefeld. Dort machten sich ca. 45 Mädchen zwischen 6 und 12 Jahren auf eine aufregende und kniffelige Schatzralley. Durch lösen verschiedener Aufgaben konnten die Mädchen Nummern erspielen, die am Ende zusammengezählt einen Code ergaben. Wer den Schatzwächterinnen den Nummern-Code nennen konnte, durfte sich aus der großen Schatztruhe ein kleines Päckchen mit glitzernden Edelsteinen nehmen.

Nachdem alle Mädchen einen Edelstein erspielt hatten, machten sie sich gemeinsam mit ihren Betreuerinnen auf den Weg in die Werkstatt Süd zu den Kleefelder Lichtspielen. Der Film „Paulas Geheimnis“ lockte so viele Mädchen, Mütter, Omas etc. in den Kinosaal der Werkstatt Süd, dass jeder Platz belegt war. Ausgestattet mit heißen Waffeln, Süßigkeiten und Getränken verfolgten alle Besucherinnen die spannende Suche nach Paulas gestohlenem Tagebuch.

Im Anschluss daran luden die Kleefelder Lichtspiele alle interessierten Mädchen, Mütter, Omas etc. ab 12 Jahre in die Werkstatt Süd ein. In einer kleineren Runde wurde der Film „Juno“ gezeigt, der die Geschichte eines jungen Mädchens erzählt, das ungewollt schwanger wird.

Die ausgelassene Stimmung bei der Schatzralley und der volle Kinosaal in der Werkstatt Süd machten das Mädchenkino zu einem tollen Erfolg.

(Nathalie Ennen / Camelot)

Die Aufführungen der Kleefelder Lichtspiele finden in dem Saal der Werkstatt Süd, Hölderlinstr. 1, 30625 Hannover-Kleefeld statt. Der Einlass ist eine halbe Stunde vor Filmbeginn, außer es ist gesondert angekündigt. Der Besuch der Filmvorstellung im Kultkino ist unabhängig von der Anmeldung zum Menü möglich. Mit dem Hannover-Aktiv-Pass zahlen die KinobesucherInnen nur den hälftigen Kostenbeitrag.

Für die Gastronomie sorgt der gute Service unseres Kooperationspartners der Werkstatt Süd. Anmeldung zum vorangekündigten Menü beim Kultkino unter Tel.: 300 335 17

Programmänderungen sind nicht vorgesehen, manchmal aber leider nicht zu vermeiden!

Die weiteren Termine der Kleefelder Lichtspiele:

  • 09.04.2010 – Kultkino, Menü: 19 Uhr – „Slumdog Millionär“ Filmbeginn: 20.30 Uhr
  • 16.04.2010 – Kinderkino, „Jagdfieber“ Filmbeginn: 16.30 Uhr
  • 07.05.2010 – Kultkino, Menü: 19 Uhr – Filmbeginn: 20.30 Uhr
  • 21.05.2010 – Kinderkino, Filmbeginn: 16.30 Uhr
  • 04.06.2010 – Kultkino, Menü: 19 Uhr – Filmbeginn: 20.30 Uhr
  • 18.06.2010 – Kinderkino, „Die wilden Kerle 1“ auf Wunsch der Kinder aus dem Kindergarten der Petrigemeinde, Filmbeginn: 16.30 Uhr
  • 06.08.2010 – Sommer-Open-Air-Kino im Hinterhof der Werkstatt Süd, Einlass: ab 20.30 Uhr – Filmbeginn: Einbruch der Dunkelheit (ca. 21.30 Uhr)
  • 27.08.2010 – Sommer-Open-Air-Kino im Hinterhof der Werkstatt Süd, Einlass: ab 20.30 Uhr – Filmbeginn: Einbruch der Dunkelheit (ca. 21.30 Uhr)
  • 17.09.2010 – Kinderkino, Filmbeginn: 16.30 Uhr
  • 01.10.2010 – Kultkino, Menü: 19 Uhr – Filmbeginn: 20.30 Uhr
  • 17.10.2010 – Kinderkino, Herbstbastelaktion, Einlass: ab 15 Uhr, Filmbeginn: 16.30 Uhr
  • 05.11.2010 – Kultkino, Menü: 19 Uhr – Filmbeginn: 20.30 Uhr
  • 19.11.2010 – Kinderkino, Filmbeginn: 16.30 Uhr
  • 03.12.2010 – Kultkino, Menü: 19 Uhr – Filmbeginn: 20.30 Uhr
  • 17.12.2010 – Kinderkino, vorweihnachtliches Programm mit dem Camelot und dem Familienzentrum der AWO Kita Schweriner Str., Einlass: ab 15 Uhr, Filmbeginn: 16.30 Uhr

Spenden an den Bürgerverein Kleefeld e.V. und die Mitarbeit in der Film- und Kinoinitiative „Kleefelder Lichtspiele“ sind herzlich willkommen.

Weitere Infos zu den Filmen und Programm unter: www.kleefelder-lichtspiele.de

[PM Bürgerverein Kleefeld e.V., 25.03.2010]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Suche nach Hannover
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp