Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

10.03.2010

Werbung

Kino nur für Mädchen

Film Termine

Bürgerverein Kleefeld Die „Kleefelder Lichtspiele“ veranstalten Kino nur für Mädchen
In den Räumen der Werkstatt Süd in der Hölderlinstraße1 findet erstmalig am Freitag, 19.03.2010 ein Kino-Nachmittag der ganz besonderen Art statt. Initiiert durch den Bürgerverein Kleefeld, startet ab 16.30 Uhr die Filmvorführung von „Paulas Geheimnis“, einem spannenden Abenteuerfilm für Mädchen empfohlen ab 8 Jahren.

Im Anschluss wird ab 18.15 Uhr der Film „Juno“ gezeigt, für ältere Mädchen ab 12 Jahren. Die liebevoll erzählte Geschichte handelt von einer Teenagerschwangerschaft.

Für Kinder und Jugendliche kostet die Filmvorführung nur 0,50 €. Erwachsene zahlen 3,50 €. Vor Beginn der Vorstellung kann man sich noch gemütlich zu kleinen Preisen mit Süßigkeiten und Getränken versorgen. Die Filmvorführungen sind explizit für Mädchen, selbstverständlich dürfen Mütter, Tanten, Omas und Freundinnen mitgebracht werden.

Foto: Bürgerverein Kleefeld
Faschingsparty mit Camelot Kinderkino am 19.02.2010

Nebenan, im Evangelischen Jugendzentrum Kleefeld, veranstaltet der MAK (Mädchenarbeitskreis der Offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen und des Mädchenhaus Hannover e.V.) ein interessantes und vielfältiges Rahmenprogramm. Ab 15.00 Uhr können die jüngeren Mädchen bei einer Rallye durchs Haus einen Schatz finden. Ab 16.30 Uhr gibt es für ältere Mädchen die Möglichkeit, „Singstar“ auf der Großbildleinwand zu spielen und Buttons herzustellen, zum Verschönern von Rucksack, Jacke etc. Für Getränke und einen kleinen Snack zwischendurch ist gesorgt. Das Rahmenprogramm ist aus organisatorischen Gründen nur für feste Mädchengruppen mit pädagogischer Betreuung gedacht. Diese können sich unter der Telefonnummer 5389844 im Camelot bei Nathalie Ennen anmelden.

Foto: Bürgerverein Kleefeld
Faschingsparty mit Camelot Kinderkino am 19.02.2010

Der Bürgerverein Kleefeld veranstaltet einmal monatlich das Kinderkino. Vor der letzten Filmvorführung feierten über 40 Kinder aus dem Stadtteil eine riesige Faschingsparty mit Schminkaktion und Musik. Karsten Plotzki, Leiter der Film- und Kinoinitiative „Kleefelder Lichtspiele“, freut sich: „Diese ergänzenden Kinderaktionen können wir nur mit Unterstützung und der guten Zusammenarbeit mit den Kinder- und Jugendeinrichtungen im Stadtteil und der Werkstatt Süd durchführen. Mein Dank gilt besonders den pädagogischen Fachkräften des Camelots.“

Kleefelder Lichtspiele: Kino nur für Mädchen
[Ricklinger Plakatwand]

Weitere Infos zu den Filmen und Programm unter: www.kleefelder-lichtspiele.de

[PM Bürgerverein Kleefeld e.V., 10.03.2010]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Onlinedurchsuchung
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close