Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

24.02.2010

Werbung

Ohrensuppe jetzt im Internet

SCHUPPEN 68 Satiremagazin: Satire, Kritik und Absurdes mit Video, Audio und Texten!
Das SCHUPPEN 68 Internet-Magazin „Ohrensuppe“ für Satire, Kritik und Absurdes präsentiert seine Vormärz Ausgabe: mit Video Live-Reportagen, Audio (zum hören!), Fotos (zum schmunzeln!), Cartoons (zum ausschneiden!) und Texten (zum totlachen!).

Inhalt der aktuellen Ausgabe:

  • Schlitten für Hartz IV Empfänger – eine Initiative v. Westerwelle, Sarrazin, Sinn!
  • Gewerkschaftskampagne – endlich mal hautnah!
  • Die Welt der Schönen und Reichen – schön doof!
  • Die große Wichshütte – für nur 9.625 Dollar!
  • Service für Beziehungsgeschädigte – Feuer für Ihre Flamme!
  • Meine Erfahrungen mit Jesuiten im Religionsunterricht – au Backe!
  • Keine Stadt ohne Slogan: Braunschweig – die Stadt, die Hitler eingebürgert hat!
  • Sprachterror – mit director’s cut!

„Das mit der Ausgabe zum Vormärz ist ein Witz für Schwerintellektuelle, alles andere ist ziemlich
volksnah und für jedermann/frau, halt so Zeugs, wo die breite Masse auch mal ablachen kann“, erregt
sich engagiert Ohrensuppe Chefsatiriker und Vordenker Hermann Sievers.
SCHUPPEN 68 Gründer und Guru Klaus-Dieter Gleitze ergänzt echauffiert:“ Laber doch nicht so
einen Scheiß daher. Das ist nicht nur für die breite Masse, sondern auch für KifferInnen und
Veganer/innen.“

Die Internet Ausgabe von Ohrensuppe sieht sich mit ihrem kritischen und parteiischen Ansatz in der
Tradition der Aufklärung, jenseits der geistlosen Humorsurrogatproduzenten a la Atze Pocher et. al.
„Wir wollen mit der konsequenten Nutzung aller Medien aber auch weg vom gut gemeinten
Alt-Herren Polit-Kabarett; auf die Realitäten von Westerwelle, Jesuiten und anderen Esoterikern muss
man das Feuer aus allen Rohren eröffnen – medientechnisch gesehen“ so das Fazit der Ohrensuppe
Produzenten.

Ohrensuppe: Reinklicken und sich wohlfühlen!

[PM SCHUPPEN 68, 24.02.2010, Klaus-Dieter Gleitze]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Suche nach Hannover
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close