Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

18.12.2009

Werbung

Köhler, Wulff und NDR laden zu Benefizkonzert

Musik Termine

Radiophilharmonie, Knaben- und Mädchenchor Hannover beim Benefizkonzert des Bundespräsidenten
HANNOVER. Bundespräsident Horst Köhler und Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff laden am Freitag, 12. März 2010, zu einem Benefizkonzert mit der NDR Radiophilharmonie in die Marktkirche Hannover ein. Mit dem Erlös wird die Stiftung “Eine Chance für Kinder” unterstützt. Karten für das Konzert können bereits jetzt erworben werden.
“Der Erlös jeder einzelnen Karte kommt der Stiftung und damit Familien aus schwierigen sozialen Verhältnissen zugute”, sagte Ministerpräsident Wulff.
Seit 1988 veranstaltet der Bundespräsident in unregelmäßigen Abständen Benefizkonzerte in den Ländern. Am 12. März 2010 wird das Benefizkonzert erstmals in Niedersachsen stattfinden. Traditionell benennen der Bundespräsident und das ausrichtende Land ein Projekt, dem der Reinerlös zu Gute kommt.

“Ich freue mich sehr, dass die Wahl auf ‘Eine Chance für Kinder’ gefallen ist “, sagte Bettina Wulff, Schirmherrin des Projekts. “Jedes Kind verdient von Beginn an die Chance auf ein lebenswertes Leben ohne Vernachlässigung oder Misshandlung. Dafür arbeitet die Stiftung.” Das Projekt hilft Kindern aus sozial benachteiligten Familien etwa mit “Familienhebammen”: Diese begleiten schwangere Frauen und junge Mütter in Krisensituationen bis zum Ende des ersten Lebensjahres ihrer Kinder.
“Mit der NDR Radiophilharmonie unter der Leitung ihres neuen Chefdirigenten Eivind Gullberg Jensen, dem Knabenchor Hannover und dem Mädchenchor Hannover haben sich drei Leuchttürme des Niedersächsischen Musiklebens für das Projekt zusammengetan. Dies verspricht – gemeinsam mit den Gesangssolisten – ein besonderes Konzerterlebnis”, sagte Ministerpräsident Wulff. Neben Bach und einer Uraufführung des jungen italienischen Komponisten Pier D. Peretti wird Mozarts c-moll-Messe im Mittelpunkt des Abends stehen.

Im Anschluss an das Konzert bitten Bundespräsident Köhler und Ministerpräsident Wulff alle Konzertbesucher zu einem Empfang in das Alte Rathaus.

Karten für das Benefizkonzert zwischen 11 und 59 Euro (zuzüglich der Vorverkaufsgebühr) sind im Internet unter www.ndr.de/radiophilharmonie erhältlich. Eine Abbildung des Sitzplans der Marktkirche finden Sie dort ebenfalls. Zudem werden die Karten in Hannover bei Laporte, Karmarschstraße 30/32, der Hannover Tourismus GmbH, Ernst-August-Platz 8, dem Kartenshop im Kaufhof-Erdgeschoss, Bahnhofstraße 9 und dem NDR Veranstaltungsservice, Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22, Tel. (0511) 988 29 99, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr und 14 bis 15.30 Uhr verkauft.

Informationen über die Stiftung “Eine Chance für Kinder” finden Sie im Internet unter www.eine-chance-fuer-kinder.de.

Das Konzert wird live auf NDR Kultur – Hannover: 98,7 MHz – übertragen.

[PM Nds. Staatskanzlei, 18. Dezember 2009]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Such mich in Hannover!
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close