Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

11.11.2009

Werbung

Mosaik – wir sind ein Teil vom Ganzen

Ausstellung Termine

Kalender 2010 von Förderschülern der Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule gestaltet
Hannover – Eine aus vielen Teilen zusammengesetzte Einheit – so lässt sich der Begriff Mosaik umschreiben, so lautet auch das Leitbild der Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule in Hannover-Groß-Buchholz.
An der Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung lernen 168 Schülerinnen und Schüler unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Nationalitäten und mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen. In einer Projektwoche haben die Schülerinnen und Schüler nun diese Vielfalt in Malerei umgesetzt. Die besten der rund 200 entstandenen Bilder erscheinen nun in einem Kalender für das Jahr 2010.

Januar
6. Klasse: Januar

Bunt, vielfältig, kreativ – das Titelbild des Kalenders aus der Hand von Förderschülerinnen und -schüler der Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule wurde von der Klasse 4b gestaltet, das Januarbild ist eine Gemeinschaftsarbeit der 6. Klasse (Grafiken).

Titelbild
Klasse 4b: Titelbild

„Das hohe Maß an Intensität, Ausdruck und Individualität der Bilder hat uns schlichtweg überwältigt“, sagt Ramona Weidmann von der Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule. „Die atemberaubende motivische Vielfalt spiegelt die völlig unterschiedlichen Herangehensweisen, wie sich unsere Schülerinnen und Schüler mit sich und ihrer Umwelt auseinandersetzen“, so die Konrektorin.

Um ihre inneren Bilder in Kunstwerken auszudrücken, haben die Schülerinnen und Schüler verschiedene Techniken und Materialien eingesetzt. Sie haben sowohl abstrakt als auch konkret gearbeitet, in Form von Collagen, Mosaiken, mit Druck- und Stempeltechniken. „Das kreative Schaffen hat allen unglaublich viel Spaß gemacht, auch weil das Projekt ein intensives gemeinsames Erlebnis für alle war“, sagt Ramona Weidmann.

Am Freitag, 13. November 2009, werden der Kalender und die Bilder, die ihm zugrunde liegen, für alle Interessierte in einer Vernissage vorgestellt. Die Ausstellung findet von 15 Uhr bis 17.30 Uhr in der Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule, Neue Landstraße 27, in Hannover-Groß-Buchholz statt. Die Kalender können zum Preis von acht Euro erworben werden, außerdem werden die Originalbilder zum Verkauf angeboten. Der Erlös kommt der Schule zugute.

Pressemitteilung 11.11.2009, Region Hannover

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Suche nach Hannover
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close