14.04.2009

Werbung

life is not the end – Tour 2009

Ausstellung Termine

Kunstausstellung: „life ist not the end – Tour 2009“ – Bilder von Ralf Sommer aus den letzten 10 Jahren
Am Sonntag, den 24.05.2009 eröffnet die Kunstausstellung des Künstlers Ralf Sommer mit einer Vernissage von 11 bis 18 Uhr. Veranstaltungsort ist die Kultur-Etage des SofaLoft in der Jordanstr. 26. Zu sehen sind Öl- und Acrylbilder des Künstlers.
Begleitet wird die Vernissage von einem Gastmaler, einer Live-Burlesque-Performance mit Killing Zoë, der Cellistin Monika Herrmann und dem Geiger Raphael.

Ralf Sommer: 2 Boote

Der hannoversche Maler Ralf Sommer zeigt Bilder, die in den letzten 10 Jahren, teilweise in einem langen Schaffensprozess, entstanden sind.

“Etwas hinterlassen und dadurch weiterleben, das ist das Grundthema der Arbeiten.

Monumentale Bäume, wie Denkmäler und Mahner, Gedankentürme und Anhaltspunkte stehen zusammen mit Menschen, die Wut, Freude, Frivolität, Veränderung und Glauben ausdrücken. So sind wir eben! Jeder kann und soll sich beim Betrachten selbst finden und eigene Parallelen suchen, “ so Ralf Sommer. Die Bilder sollen, bei aller Ernsthaftigkeit, ermutigen und erfreuen.

Ralf Sommer: Gedankenturm 2

Die Anzeige dieses Bildes wird in Ihrem Browser möglicherweise nicht unterstützt. Die Ausstellung kann bis zum 06.06.2009 an den Öffnungszeiten von SofaLoft besucht werden. Öffnungszeiten sind von Montag, Mittwoch bis Freitag von 10 bis 19 Uhr. Samstag von 10 bis 18 Uhr, am Dienstag ist geschlossen.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen auf der Seite: www.malersommer.de/

[PM Ralf Sommer, Sabine Levin, 14. April 2009]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Onlinedurchsuchung
Der Ricklinger Deich