Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

08.04.2009

Werbung

Buchhandlung des Jahres 2009

Buch

Literaturförderung – Ausschreibung
HANNOVER. “Buchhandlungen sind wichtige Partner in der Literatur- und Leseförderung. Die Niedersächsische Landesregierung würdigt deshalb ihren Beitrag zum literarischen Leben in den Regionen Niedersachsens seit zehn Jahren mit der Auszeichnung “Buchhandlung des Jahres”, erklärt der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, zur Ausschreibung “Buchhandlung des Jahres 2009”. Für den Landespreis können sich wie in den Vorjahren alle unabhängigen niedersächsischen Buchhandlungen bewerben.

Ausgezeichnet wird eine Buchhandlung, die sich in besonderem Maße für die Literaturvermittlung einsetzt. Sie sollte in Bezug auf die Leserorientierung, die Verbindung von Literatur und Medien und die Kooperation mit kulturellen Institutionen durch ein schlüssiges Profil überzeugen.

Buchhandlungen, die neben Massenliteratur auch ausgefallene Publikationen bereithalten, beweisen, dass auch wirtschaftlich arbeitende Unternehmen Kulturorte im besten Sinne sein können. Der Preis würdigt die Arbeit von Buchhändlerinnen und Buchhändlern, die den Spagat zwischen den vielfältigen Anforderungen des Marktes und dem Anspruch der Literatur ideenreich meistern.

Der Buchhandelspreis ist mit 7.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre vergeben. Eine zusätzliche Förderung erfolgt durch den Börsenverein des Deutschen Buchhandels, der für die prämierte Buchhandlung ein Weiterbildungsseminar stiftet.

Die Bewerbungsunterlagen müssen bis zum 1. Juli 2009 per E-Mail im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur eingegangen sein.

Nähere Informationen zur Ausschreibung und den Antragsunterlagen finden Sie auf der Internetseite www.mwk.niedersachsen.de unter Themen > Kultur > Literatur > Vergabe Fördermittel und Preise.

[PM Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur, 8. April 2009]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Orgelkonzert mit Prof. Alexander Fiseisky aus Moskau/Russland am 6. Oktober 2019
Suche nach Hannover
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close