Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

01.10.2008

Werbung

Erfolgreiches Auftakt-Wochenende der zweiten 48-Stunden-Ausstellung

Ausstellung

Im Rahmen des einjährigen Jubiläums der Kultur-Etage fand die offizielle Eröffnung der Ausstellung „x mal 48 Stunden von Hannover“ am Sonntag, den 28.09.09 statt. Die stellvertretende Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Hannover Ingrid Lange stellte die einzelnen Künstler vor. Das breite Spektrum der bildenden Kunst von Malerei, Skulptur bis zu Videoinstallation wurde untermalt durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Musik.


Ralf Sommer und Bürgermeisterin Ingrid Lange

„Auch dieses Jahr ist es uns gelungen, mit den Werken der Künstler dem Publikum ein vielfältiges und erstklassiges Angebot moderner Kunst zu zeigen“, so Sabine Levin, Pressebeauftragte der 48-Stunden-Ausstellungen.

Die Werke von Michael Basilewski, Anne Brömme, Christoph Brungs, Eimo Cremer, Helena Zoë GardnerMcTaggart, Rainer Janssen, Andreas Lange, Alireza Omumi, Paulus Remmers, Parvin Rezvanpour, Ralf Sommer und Svair werden auf der Ausstellungsfläche von über 1000 Quadratmetern präsentiert.


Ausstellungsraum

Bis Samstag, den 25.10.08 um 18 Uhr ist die Ausstellung zu sehen. Veranstaltungsort ist die Kultur-Etage des SofaLoft in der Jordanstr. 26. Die Öffnungszeit ist von Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr. Dienstags ist geschlossen.


Ausstellungsfläche Anne Brömme

Am 12.10.2008 findet mit der Midisage von 11 bis 16 Uhr ein weiteres Highlight der Ausstellung statt.

[PM 48 Stunden-Ausstellungen, 1. Oktober 2008, Sabine Levin]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Große Prunksitzung der Fidelen Ricklinger am 19. Januar 2019
Region gesucht!
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close