Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

28.07.2008

Werbung

Von Jazz bis Mariachi

Nicht kategorisiert

Sonntags-Frühschoppen mit Live-Musik und Blütenpracht beim Rendezvous im Berggarten
Zum Sonntags-Frühschoppen mit Live-Musik im Schmuckhof des Berggartens laden die Herrenhäuser Gärten in diesem Jahr bereits zum neunten Mal ein. Das abwechslungsreiche Programm an fünf August-Sonntagen reicht von beliebten Jazzmelodien bis zu volkstümlichen Klängen exotischer Länder.
Karibisch wird es am 3. August mit der “Jazz Tropical” um Sänger und Gitarrist Leo Keita zugehen. Die Band mit Gute-Laune-Musik der Karibikinseln Martinique und Guadeloupe. Am 10. August hält auf musikalischer Ebene der Wilde Westen Einzug in den Berggarten. Die “Slow Horses” mit Sängerin Gaby Schmidt machen stilechte Countrymusik.

Weiter geht es am 17. August mit “Happy Jazz & Co.”. Die langjährige Hausband des Jazzclubs Hannover tritt zum ersten Mal im Berggarten auf. Die Formation um Hannovers besten Saxofonisten Fritz Wrzecziono wird den Schmuckhof mit altbekannten “Ohrwürmern” zum swingen bringen. Jazzig geht es auch am 24. August zu. “Andor´s Jazzband Holland” lässt die Tanzmusik der “Goldenen 20er-Jahre” wieder aufleben. Und ein ganz besonderes Highlight steht am 31. August an: Die Gruppe “Mariachi Sol Latino” bringt mexikanisches Flair in den Berggarten. Gleichzeitig wird eine Ausstellung mehrerer KünstlerInnen eröffnet, die sich mit Leben und Werk der mexikanischen Malerin Frida Kahlo auseinandersetzt. Die Protagonistinnen werden anwesend sein, was nicht selbstverständlich ist: Es sind Inhaftierte der Justizvollzugsanstalt für Frauen in Hildesheim. Die künstlerische Arbeit in Workshops schenkt ihnen Selbstvertrauen und Lebensfreude. Ihre Bilder und Skulpturen sind im Kakteenschauhaus zu sehen.

An den Rendezvous-Sonntagen ist der Berggarten ab 9 Uhr geöffnet. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. Der Eintritt in den Berggarten kostet zwei Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Sonntag, 3., 10., 17., 24. und 31. August 2008, jeweils 11 bis 14 Uhr

[PM LH Hannover, 28.07.2008]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Söök. Hannover wird durchsucht
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close