Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

30.06.2008

Werbung

Kultusministerium fördert musikpädagogische Begabungen

Musik

Programm für musikbegeisterte Jugendliche geht im neuen Schuljahr in die nächste Runde
Hannover. Sie helfen bei Proben und bei der Organisation von Schulkonzerten oder unterstützen Schulbands: Auch im kommenden Schuljahr können sich musikbegeisterte Jugendliche in Niedersachsen zu Musikmentoren ausbilden lassen. Gemeinsam mit dem Landesmusikrat und den vokalen und instrumentalen Laienmusikverbänden führt das Niedersächsische Kultusministerium das 2007/08 erfolgreich gestartete Ausbildungsprogramm für Jugendliche ab 15 Jahre weiter.
Ziel ist es, musikpädagogische Begabungen zu fördern und dadurch auch Impulse für die Wahl eines musikpädagogischen Berufs oder für das ehrenamtliche Engagement in der musikalischen Jugendarbeit in Vereinen und Schulen zu geben.

“Ich sehe in der Mentorenausbildung einen wesentlichen Baustein zur Förderung des musikpädagogischen Nachwuchses. Darum würde ich es sehr begrüßen, wenn sich dadurch viele Jugendliche für den interessanten und attraktiven, gleichermaßen künstlerischen wie pädagogischen Beruf einer Musiklehrerin und eines Musiklehrers begeistern ließen”, sagt die Niedersächsische Kultusministerin Elisabeth Heister-Neumann.

Das erfolgreiche Mentorenprogramm wird zum zweiten Mal in den Regionen Hannover und Osnabrück angeboten. 2008/09 kommt auch die Region Leer für etwa 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer neu hinzu. In der Mentorenausbildung werden Jugendliche in mehreren Wochenendkursen qualifiziert, in Schulorchestern, Chören, Big Bands und Musikzügen bei Proben und in Konzerten als Chor- oder Orchesterassistenten mitzuwirken. Weiter können sie auch im Rahmen von Ganztagsangeboten mitarbeiten und helfen, Nachmittagsangebote durch ihr Engagement sinnvoll auszubauen.

Anmeldungen für das Programm im Schuljahr 2008/09 sind bis zum 29. August 2008 möglich. Weitere Informationen und Anmeldeformulare gibt es unter www.hauptsachemusik.nibis.de im Internet.

[PM Nds. Kultusministerium, 30. Juni 2008]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Such mich in Hannover!
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close