Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

30.04.2008

Hannovers Friedhöfe als historische Orte

Termine

Historisches Museum Hannover Historiker Dr. Peter Schulze führt über den Gartenfriedhof am Sonntag, 4. Mai 2008, 10:00 Uhr
Der Wandel der Bestattungskultur im 19. und 20. Jahrhundert steht im Mittelpunkt von Friedhofsführungen mit dem Historiker Dr. Peter Schulze. Ältere Gräberquartiere und Denksteine, Mausoleen und Kolumbarien lassen die Friedhöfe zu historischen Orten werden; sie geben Auskunft über den Umgang mit Tod und Trauer und sind aufschlussreiche Zeugnisse der Kultur- und Sozialgeschichte Hannovers. Diesen Sonntag stellt der Historiker Dr. Peter Schulze, den Gartenfriedhof als historischen Ort der hannoverschen Stadtgeschichte vor. Treffpunkt: Eingang an der Gartenkirche, Stadtbahnlinien 1, 2, 4, 5, 6, 8, 11 (Aegidientorplatz). Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht erforderlich. Kosten: 5,- Euro pro Teilnehmer.
[PM Historisches Museum am Hohen Ufer, 30.04.2008]

27.04.2008

Musikalischer Gottesdienst in der Michaeliskirche

Musik Termine

In der Michaeliskirche, Stammestraße 57, 30459 Hannover, wird am Sonntag, 04.05.2008, um 10.00 Uhr ein Musikalischer Gottesdienst mit jungen, talentierten Musikern stattfinden, gefördert und engagiert durch die Stiftung Edelhof Ricklingen. Mitwirkende sind das “Duo LA”: Anita Trajilovic (Akkordeon) und Lukasz Grzechnik (Cello).
Sie spielen:
Fritz Kreisler – Liebesleid
Antonio Vivaldi – Allegro aus der Sonate F-Dur für Cello und Basso Continuo
Antonio Vivaldi – Largo aus der Sonate F-Dur für Cello und Basso Continuo
Fritz Kreisler – Liebesfreud
An der Orgel: Elke Kalinke
Liturgie und Predigt: Pastorin Marlies Ahlers [Christian Gläsker]
Ev.-Luth. Michaelis-Gemeinde | Stiftung Edelhof Ricklingen

25.04.2008

CircO: Zirkuszauber im GOP

Bühne Termine

CircO CircO präsentiert Benefiz-Gala „Zirkuszauber“ im GOP Varieté–Theater Hannover
Das Netzwerk CircO, Zentrum für Zirkuskünste, präsentiert am 5. Mai 2008 (Montag) um 18 Uhr zum dritten Mal die Benefizgala “Zirkuszauber” im GOP Varieté-Theater Hannover, Georgstraße 36. Junge Artisten aus den Kinder- und Jugendzirkusgruppen in und um Hannover haben wieder ein mitreißendes Programm gestaltet. Der “Neue Zirkus” trifft auf die alte “Rote Nasen Philosophie” und begeistert mit Akrobatik, Jonglage, Tanz und Equilibristik. (weiterlesen)

Musikschule Hannover zieht um

Musik

Weiter geht’s im Haus der Jugend
Die Musikschule der Landeshauptstadt Hannover zieht um! Heute (Freitag) ist der letzte Unterrichtstag im alten Haupthaus in der Hohenzollernstraße. Ab Montag (28. April 2008) geht der Unterricht dann im neuen Domizil im Haus der Jugend, Maschstraße 22-24, weiter; ab Mai mit vollem Service. Die weiteren Standorte der Musikschule, unter anderem in der Oststadt und in der List, bleiben erhalten. (weiterlesen)

Ausruhen vom intensiven Künstlerleben

Musik Termine

Das Hochschulkonzert bei Bechstein präsentiert Pianisten des Instituts zur Frühförderung musikalisch Hochbegabter aus der Klasse von Professor Vladimir Krainev.
Sie sind 14 und 16 Jahre alt und sie eint eine Leidenschaft: das Klavier. Valery Goldes aus Russland – jetzt in Israel lebend – und Ingmar Lazar aus Frankreich, spielen morgen, Samstag, 26. April 2008 um 17 Uhr, beim Bechstein Hochschulkonzert (Königstraße 50 A). (weiterlesen)

24.04.2008

Hannovers Friedhöfe als historische Orte

Termine

Historisches Museum Hannover Historiker Dr. Peter Schulze führt über den Alten jüdischen Friedhof in der Nordstadt
Sonntag, 27. April 2008, 10:00 Uhr

Der Wandel der Bestattungskultur im 19. und 20. Jahrhundert steht im Mittelpunkt von Friedhofsführungen mit dem Historiker Dr. Peter Schulze. (weiterlesen)

Frühjahrsausstellung FIGURATIV

Ausstellung Termine

Die Frühjahrsausstellung des Lindener Kulturforums der Kooperation des Vereins Lebendiges Linden e. V. und der Hannoverschen Volksbank trägt den Titel: FIGURATIV . Seit einigen Jahren ist die menschliche Figur wieder verstärkt das Bildmotiv einiger Künstler geworden.
Die drei ausgewählten Kunstschaffenden sind Katharina Sickert, Jochen Krüßmann und Stefan Stettner, die das Thema sehr unterschiedlich angehen. (weiterlesen)

23.04.2008

2. internationales Graffitimeeting Hannover

Ausstellung Termine

Am Wochenende, 26/27. April 2008 findet das zweite internationale Graffitimeeting Hannovers an den Wänden der Spedition Falke und des Gebrauchtmöbelhauses Linden in der Fössestraße statt. Unterstützt wird das Meeting von der Bethlehemkirchengemeinde Linden, der STO AG, der Spedition Falke und des Gebrauchtmöbelhaus Linden. Daran beteiligt sein werden rund 45 Künstler aus ganz Deutschland, Frankreich, Belgien und Spanien, um eine Fläche von ca. 600 Quadratmetern in ein Gesamtkunstwerk zu verwandeln.


Ausschnitt des Graffitis vom ersten internationalen Meeting 2006

Michel Pietsch (“CREN”)

Vatertag auf dem Oesterley Platz

Termine

Amateur-Theater Südstädter Komöd'chen Info-Stand des Südstädter Komöd’chen am Sonntag, 01.05.2008, ab 11:00 h beim “Vatertag auf dem Oesterley Platz”.
Der Besucher/Besucherin kann sich umfassend über unsere Theaterarbeit auf Info-Tafeln und in einem persönlichen Gespräch informieren. Nach wie vor sind wir immer noch auf der Suche einer festen Proben- und Aufführungsstätte (um für die Zukunft eine geeignete zu Bühnensituation schaffen), die nicht mit dem normalen, jährlichen Haushaltsplan finanziert werden kann. Wir würden uns deshalb auch sehr freuen, wenn wir auf diesem Wege Fördermitglieder für unser etabliertes Amateur-Theater gewinnen können. Infomaterial & Anträge hierzu gibt es an unserem Info-Stand.
Wirt Michael Schäfer vom “Wirtshaus Oesterley” (Bier- u. Bratwurststand etc.) präsentiert diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem „Wirtschaftsforum Südstadt“ (Infostand). Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Es gibt Torwandschießen, Dosen Werfen, es kann gekrökelt werden, Musik und vieles mehr.
[PM Amateur-Theater Südstädter Komöd’chen gem. e. V., 23.04.2008, Peter Gärtner]

20.04.2008

Angelika Holzbach: Harmonie und Kontrast

Ausstellung Termine

Das Hanns-Lilje-Haus und der Kunstkreis Laatzen präsentieren die Ausstellung “Harmonie und Kontrast” von Angelika Holzbach vom 28. April bis 31. Juli 2008. Die Vernissage findet am Sonntag, 27. April, um 11.30 Uhr statt. Die Ausstellung ist täglich von 8.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Am 18. Mai 2008 findet eine kleine Führung mit der Künstlerin statt. Treffpunkt dazu ist um 11.00 an der Rezeption des Hanns-Lilje-Hauses, Knochenhauerstraße 33, neben der Marktkirche Hannover.

Frühere Nachrichten »

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Onlinedurchsuchung
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close