Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

19.10.2007

Werbung

Molęda live in der Königstrasse 50 A

Musik Termine

ZDF-Star tritt in der Reihe der Hochschulkonzerte am Samstag bei Bechstein Hannover auf
Am Samstag, 20. Oktober um 17 Uhr konzertiert Mateusz Molęda in der Reihe der Hochschulkonzerte im C. Bechstein Centrum Hannover in der Königstrasse 50 A.
Der 1986 in Dresden geborene Molęda ist kein Unbekannter: Seine Interpretationskunst war dieses Jahr bereits bei Live-Übertragungen im Deutschlandfunk sowie im ZDF zu sehen und zu hören.
Der Preisträger des Internationalen Robert-Schumann Wettbewerbs (1997) in Leipzig sowie der Internationalen Rachmaninoff Piano Competition (2005) in Catania, Italien spielt bei Bechstein Hannover ein anspruchsvolles Programm bestehend aus Werken von Scarlatti, Mozart, Schubert und Schumann.

Mateusz Molęda

Mateusz Moledastudiert seit Oktober 2006 an der Hochschule für Musik und Theater Hannover in der Klasse von Professor Arie Vardi.

Erfolgreich konzertierte Mateusz Molęda in der Gedächtniskirche Berlin, der Komischen Oper Berlin, dem Theater Karlshorst in Berlin, den Philharmonien in Bydgoszcz (Polen), Olsztyn (Polen), Valencia (Spanien), Kaliningrad (Russland) und Vilnius (Litauen), im Teatro di Giuseppe Verdi in Mailand (Italien), im Teatro Sociale di Verona (Italien), im Teatro Greco in Siracusa (Italien), im Theatre De La Ville in Paris (Frankreich), in Somerset West Town Hall (Südafrika), im Baisan Tower (Bahrain) sowie im Emirates Palace in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate).

Er spielte als Solist u. a. mit der Mecklenburgischen Staatskapelle, dem RIAS Sinfonieorchester Berlin, dem Jungen Sinfonieorchester Dresden, der Orchestra Filarmonica di Torino, der Orquesta Filarmonica di Valencia, der Orchestra Filharmonica di Bacau, dem Cape Town Chamber Orchestra, der Kaliningrader Philharmonie und der Allensteiner Philharmonie. Im Jahr 2006 konzertierte er erstmals mit der Mecklenburgischen Staatskapelle und führte Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierkonzert Nr. 23 A-Dur KV 488 als Dirigent und Solist in zahlreichen Konzerten in Spanien auf.

Eintritt 10 Euro, erm. 6 Euro

Reservierungen im C. Bechstein Centrum Hannover, unter: Tel.: 0511/388 84 – 14, hannover@bechstein.de.

Das Konzert findet statt im:
C. Bechstein Centrum Hannover
Königshof, Königstrasse 50 A,
30175 Hannover
Tel. 0511/38 884 – 14
Fax 0511/38 884 – 16
hannover@bechstein.de

[PM C. Bechstein Centrum Hannover, 19.10.2007, Anja Röhrig]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Traditionelle Weihnachtsmusik der Humboldtschule in St.  Augustinus am 10. Dezember 2019
Adventskonzert mit dem Chor Taktvoll und Adventsmarkt der Kolpingsfamilie Hannover-Ricklingen
Onlinedurchsuchung
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close