30.07.2007

400 Jahre Paul Gerhardt: Ich singe dir mit Herz und Mund

Musik Termine

Am Dienstag, 28. August 2007, um 19.30 Uhr kann man in St. Augustinus Hannover, Göttinger Chaussee 145, eine Begegnung mit Paul Gerhardt in Texten und Liedern, umrahmt von Kompositionen von J. S. Bach, G. F. Händel, J. Dowland u.a., erleben.
Sopran, Orgel und Konzertgitarre – hautnah
Ausführende sind Christel Sölter (Sopran), Robert Dahlhaus (Konzertgitarre), Pater Heinz Weierstraß SDB (Rezitator), Winfried Dahn (Gesamtleitung und Orgel).
Der Eintritt zum Konzert ist frei. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Kolpingfamilie Ricklingen statt. [Horst Lerch]
St. Augustinus | Kolpingfamilie Ricklingen

26.07.2007

10 Jahre Südstädter Komöd’chen: 1. Südstädter Theaterfestival

Bühne Termine

Amateur-Theater Südstädter Komöd'chenSehr verehrte Zuschauer,
das Ensemble des “Südstädter Komöd’chen” und ich freuen uns, Ihnen anlässlich unseres 10-jährigen Bestehens ein abwechslungsreiches Theaterprogramm im Rahmen des “1. Südstädter Theaterfestival” anbieten zu können. Lachen und Weinen liegen dramaturgisch sehr dicht nebeneinander. Dafür sorgen fantastische Produktionen von Amateur- und Profibühnen.
Ganz besonders freut mich, Harald Schandry mit den “Hannoverschen Kammerspielen” und Andreas Ludin mit dem Ensemble “Die kleine Bühne” von der Lukaskirche in Vahrenwald, Ihnen verehrtes Publikum, präsentieren zu können. (weiterlesen)

1. Südstädter Theaterfestival: Klamms Krieg

Bühne Termine

Gastspiel, Samstag 06.10.2007 ­- 15.30 Uhr
hannoversche kammerspiele: Klamms Krieg
von Kai Hensel (Aufführungsrechte Gustav Kiepenheuer Verlag)

Inhalt
Schule und Schuld, Leistungsdruck und Lügen, Angst und Aggression: Lehrer Klamm kommt mit dem Schulalltag nicht mehr zurecht. Der Selbstmord eines Schülers wirft ihn vollends aus der Bahn. Klamms Hass eskaliert in einem mörderischen Monolog, bis der Wahnsinn übermächtig wird und Worte nichts mehr nützen… (weiterlesen)

1. Südstädter Theaterfestival: Bernarda Albas Haus

Bühne Termine

Gastspiel, Donnerstag 04.10.2007 -­ 20.00 Uhr
Die kleine Bühne: Bernarda Albas Haus
von Federico Garcia Lorca (Aufführungsrechte Suhrkamp Verlag)

Nachdem DIE KLEINE BÜHNE anlässlich ihres 20. Jubiläums im vergangenen Jahr ein wenig von dem üblichen Pfad abrückte und Ihnen zwei Komödien gleichzeitig zeigte, kehrt sie nun wieder zu den üblichen Tugenden zurück. Und damit startet das Ensemble gemäß der erfolgreichen Gewohnheit wieder einmal mit einem Schauspiel in die neue Saison. (weiterlesen)

1. Südstädter Theaterfestival: Der Dudelsack

Bühne Termine

Gastspiel, Mittwoch 03.10.2007 -­ 15.30 Uhr
Theatergruppe EILENRIEDESTIFT: Der Dudelsack – die Nacht der Entscheidung (Eigenproduktion)

Inhalt
In einem kleinen schottischen Städtchen sorgt ein geheimnisvoller historischer Dudelsack für viel Aufregung. Die beiden seit 200 Jahren verfeindeten Clans sollen sich wieder versöhnen, sonst muss das Musikinstrument in der nächsten Vollmondnacht den Flammen übergeben werden. Die Bürgermeisterin und der Gemeinderat setzen alles daran, um endlich die Versöhnung zu schaffen. Da hilft ein Wink des Schicksals… (weiterlesen)

1. Südstädter Theaterfestival: Improtheater!

Bühne Termine

Gastspiel, Dienstag 02.10.2007 – ­20.00 Uhr
5te Dimension: Improtheater! Wir spielen, was ihr wollt!
Wir sind eine lustige Truppe aus Hannover, die das spontane Theater liebt.
Unsere Gruppe setzt sich aus sehr unterschiedlichen Darstellern zusammen. Es gibt ältere und jüngere, dicke und dünne, große und kleine, gebildete und Bildleser, Autofahrer, Radfahrer und Schwarzfahrer. Doch wir alle haben etwas gemeinsam: Wir sind total nett! (weiterlesen)

1. Südstädter Theaterfestival: Schuldig geboren

Bühne Termine

Gastspiel, Montag 01.10.2007 – 20.00 Uhr
hannoversche kammerspiele: Schuldig geboren
von Peter Sichrovsky (Aufführungsrechte bei Peter Sichrovsky)
Koordination: Harald Schandry

Inhalt
Das Schweigen wird gebrochen: Söhne und Töchter von Nationalsozialisten – teils in hoher und höchster Position, teils kleine Rädchen im mörderischen Getriebe – kommen in dieser einzigartigen Sammlung authentischer Texte zu Wort. (weiterlesen)

24.07.2007

Ausflug zu Darmgehirn und Gesäßnieren: Auf Bilder-Reise mit Rainer Ossi Osswald

Ausstellung

Hannover, Juli 2007 (äpn) – Im Juli und August 2007 stellt der hannoversche Künstler Rainer Ossi Osswald in der Reihe “Kunst im Ärztehaus“ seine Werke im Ärztehaus Hannover aus. Der 60-jährige Werbegrafiker, der aus dem oberbayerischen Traunstein stammt, gehört schon seit mehr als 30 Jahren zur Künstlerszene der niedersächsischen Landeshauptstadt. (weiterlesen)

Stadtbibliothek Ricklingen: Heldenexpress!

Buch Bühne Kreativ

Die Stadtbibliothek und das Freizeitheim Ricklingen präsentieren in Zusammenarbeit mit Theater Löwenherz ein Sommerferien-Bücher-Theater-Kurs für Kinder ab 6 Jahren
Begleite uns auf eine spannende und geheimnisvolle Reise zu deinen Helden in der Bücherwelt. Lass uns Pippi Langstrumpf, Harry Potter und den kleinen, dicken Ritter Oblong Fitz Oblong treffen! Wohin die Reise sonst noch geht? Lass dich überraschen! Alles einsteigen und herzlich Willkommen im Heldenexpress! Gemeinsam wollen wir Bücherwelten entdecken, Bücherfiguren zum Leben erwecken und kleine Geschichten neu erfinden. Dabei ist der Phantasie keine Grenze gesetzt und am Ende des Tages wird es heißen: “Vorhang auf …”
Dienstag, 28.08.2007, 9.00 – 13.00 Uhr, 5,00 Euro, Infos & verbindliche Anmeldungen in der Stadtbibliothek Ricklingen oder unter Tel. (0511) 168 4 30 79 [Katja Hillemann]

20.07.2007

Aus der Gartenlaube ins Museum

Ausstellung

Historisches Museum HannoverHistorisches Museum präsentiert neuaufgespürtes Rubin-Moped aus der Wirtschaftswunder-Zeit
Im Vorgriff auf eine Sonderausstellung zum Thema Mopeds der Nachkriegszeit aus Hannover zeigt das Historische Museum ab 30. Juli 2007 im Foyer ein seltenes Moped aus der Sammlung von Egon und Tobias Tantius.

Das Moped der Marke „Rubin“ (Baujahr ca. 1955) wurde durch die hannoversche Firma von Wilhelm Oberpottkamp gebaut. Da es sich vermutlich um eine teilweise Eigenkonstruktion handelt, ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit als Einzelstück oder in nur kleiner Stückzahl gefertigt worden. (weiterlesen)

Frühere Nachrichten »

Werbung


 
Region Hannover wird durchsucht
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp