Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

11.07.2006

Werbung

Der Markt für Kunst und Handwerk in Hannover geht in die zehnte Runde

Termine

Die hannoversche Altstadt mit ihren restaurierten Fachwerkhäusern und Backsteinfassaden stellt das Ambiente für den Markt für Kunst und Handwerk in Hannover an diesem Wochenende (15. und 16. Juli 2006), den das Kulturbüro der Stadt in diesem Jahr zum zehnten Mal organisiert. Jeweils von 11 bis 18 Uhr wird der an der Marktkirche gelegene Hanns-Lilje-Platz – schon vor Jahrhunderten ein Ort lebendigen Marktgeschehens – Schauplatz für erstklassiges Kunsthandwerk. Hier präsentieren 60 KunsthandwerkerInnen aus allen Bundesländern Keramik und Porzellan, Schmuck aus Gold, Silber, Platin und Papier, Kleidung, Hüte, Taschen und Textiles aus Seide, Filz und Leder, Gefäße und Objekte aus Holz, kurz Interessantes, Schönes, Nützliches und Besonderes. Ausgesuchte Qualität, künstlerische Ausstrahlung und sorgfältige Verarbeitung machen den Besuch des Marktes für Kunst und Handwerk zu einem besonderen Erlebnis.
[PM LH Hannover, 11.07.2006]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Such mich in Hannover!
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close