26.07.2006

Kultursommer 2006 der Region Hannover: Sax as sax can

Musik Termine

Angelika Niescier jazzt “sublim” in der Stadtkirche Wunstorf
Hannover/Wunstorf – Sie ist der neue Star am deutschen Jazzhimmel: Angelika Niescier. Die Komponistin und Saxophonistin wird von der Fachwelt als Modern-Jazz-Ikone hymnisch verehrt. Dabei spielt sie einfach nur Saxophon in bester Coltrane-Manier und vornehmlich ihre eigenen Kompositionen. Aber das mit einer unbändigen Spielfreude und einem grenzenlosen Improvisationstalent. Gemeinsam mit ihrem grandiosen Bandprojekt “sublim” jazzt die gebürtige Polin im Rahmen der Kulturtage 2006 am 10. August 2006, 19.30 Uhr, in der Wunstorfer Stadtkirche furios – Sax as sax can! (weiterlesen auf “FD Region Hannover”)

24.07.2006

Retrospektive im KUBUS erinnert an WP Eberhard Eggers

Ausstellung

In der städtischen Galerie Kubus zeigt das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover vom 30. Juli bis zum 20. August 2006 unter dem Titel “Wo immer man dich suchen wird” einen Ausschnitt aus dem reichhaltigen Werk von WP Eberhard Eggers, das Kontinuität und ständige Erneuerung deutlich macht. (weiterlesen)

18.07.2006

Sonntagsspaziergang führt zu klassizistischen Bauten Georg Ludwig Friedrich Laves

Termine

Beim Spaziergang am Sonntag (23. Juli 2006) von 15 bis 17 Uhr zum Thema “All’ antica: Klassizismus in angewandter Kunst und Architektur” führt Dr. Anette Brunner ausgehend von der Betrachtung klassizistischer Werke der Angewandten Kunst im Kestner-Museum zu einigen der klassizistischen Bauten des hannoverschen Baumeisters Georg Ludwig Friedrich Laves (1788 – 1864), wie der Villa Rosa, dem Palais von Wangenheim, dem Wohnhaus Laves und dem Opernhaus.
Treffpunkt ist das Kestner-Museum. Die Teilnahme kostet 4,50 Euro pro Person. Anmeldungen unter der Rufnummer 168-45677.
[PM LH Hannover, 17.07.2006]

17.07.2006

Ricklinger Sommerspiele 2006: ein voller Erfolg!

Bühne

Die Ricklinger Sommerspiele 2006 waren ein voller Erfolg. Bei herrlichem Sommerwetter, vor malerischer Kulisse, spielte die “Bühne 93″ vor ausverkauften Reihen. “Jedermann”, in einer Inszenierung von Gerd Zietlow, begeisterte das Publikum. Für den guten Ton sorgten wie immer die Soundmixer der IGS Mühlenberg unter der Leitung von Fritz Seeberg vom Freizeit- und Bildungszentrum Weiße Rose. Eine Besonderheit war der musikalische Rahmen. Susanne Würmell, ein Multitalent (weiterlesen auf “Fidele Dörp”)

14.07.2006

Männerchor der St. Petersburger Diözese in der Ricklinger Edelhofkapelle

Musik Termine

Der Russische Männerchor der St. Petersburger Diözese präsentiert sein breitgefächertes Konzertprogramm in der Edelhofkapelle. Neben geistlicher Musik werden auch Opernarien und Volkslieder zu hören sein. Alle Sänger sind Absolventen von Musikhochschulen und Konservatorien. Zur Zeit befindet sich der Chor auf Deutschlandtournee.
Freitag, 1. September 2006, 19.00 Uhr, Edelhofkapelle.
Eintritt frei!

11.07.2006

Der Markt für Kunst und Handwerk in Hannover geht in die zehnte Runde

Termine

Die hannoversche Altstadt mit ihren restaurierten Fachwerkhäusern und Backsteinfassaden stellt das Ambiente für den Markt für Kunst und Handwerk in Hannover an diesem Wochenende (15. und 16. Juli 2006), den das Kulturbüro der Stadt in diesem Jahr zum zehnten Mal organisiert. Jeweils von 11 bis 18 Uhr wird der an der Marktkirche gelegene Hanns-Lilje-Platz – schon vor Jahrhunderten ein Ort lebendigen Marktgeschehens – Schauplatz für erstklassiges Kunsthandwerk. Hier präsentieren 60 KunsthandwerkerInnen aus allen Bundesländern Keramik und Porzellan, Schmuck aus Gold, Silber, Platin und Papier, Kleidung, Hüte, Taschen und Textiles aus Seide, Filz und Leder, Gefäße und Objekte aus Holz, kurz Interessantes, Schönes, Nützliches und Besonderes. Ausgesuchte Qualität, künstlerische Ausstrahlung und sorgfältige Verarbeitung machen den Besuch des Marktes für Kunst und Handwerk zu einem besonderen Erlebnis.
[PM LH Hannover, 11.07.2006]

05.07.2006

Lese-Picknick im Großen Garten

Buch Termine

Marie Dettmer hat Texte und Gedichte rund um den Garten und das liebe Grün ausgegraben und wird die Früchte ihrer Bemühungen nun am Sonntag, 9. Juli 2006, um 12 Uhr, beim zweiten Lese-Picknick im Großen Garten, auf dem Rasen neben der Aussichtsterrasse vortragen. Ihre für alle Gartenfreunde zusammengestellte Auswahl stammt von Autoren wie Brecht, Wilhelm Busch, Hermann Hesse oder Christian Morgenstern. (weiterlesen)

Puppentheater Kumquatsch in der Jugend- und Stadtbibliothek List

Bühne Termine

Das Puppentheater Kumquatsch zeigt am Dienstag (25. Juli 2006) um 15.30 Uhr in der Jugend- und Stadtbibliothek List, Lister Straße 11, für Kinder ab vier Jahren das Stück “Jenny auf dem Bauernhof” zum Mitmachen. Der Eintritt ist frei.
[PM LH Hannover, 05.07.2006]

Aus der Region: Eröffnung der Wanderausstellung – Einblicke II

Ausstellung Termine

Ausgewählte Arbeiten aus der Kunstsammlung der Region Hannover
Vom 17. Juli bis zum 18. August 2006 ist im Rathaus I der Stadt Burgdorf, Marktstraße 55, die Wanderausstellung “Einblicke II” mit ausgewählten Arbeiten aus der Kunstsammlung der Region Hannover zu sehen. Die Ausstellung umfasst 30 grafische Arbeiten so herausragender Künstlerinnen und Künstler wie Gerhard Altenbourg, Horst Janssen, Günter Grass und Gertrude Degenhardt. (weiterlesen auf FD Region Hannover)

04.07.2006

Klecks-Theater zum Halbfinale: Steht auf, wenn ihr Rote seid

Bühne Termine

Fußballweltmeisterschaft und erste Liga – das Gute liegt so nah. Zu sehen wird das sein, wenn am Mittwoch (7. Juli 2006) um 17 Uhr das Klecks-Theater zum Halbfinalspiel das gut eine Stunde dauernde Stück “Steht auf, wenn ihr Rote seid” auf die Bühne des Außengeländes der Volkshochschule Hannover (vhs), Burgstrasse 14, bringt. (weiterlesen)

Frühere Nachrichten »

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Region gesucht!
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp