23.06.2006

Werbung

Unter der Spanischen Krone

Musik Termine

Peretti spielt auf der Spanischen Orgel selten dargebotene Werke aus der Habsburger Spätrenaissance
Neustädter Hof- und Stadtkirche, Hannover, 26.6.2006, 18.00 Uhr

Pier Damiano Peretti spielt am Montag, 26.6.2006, um 18.00 Uhr in der Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis (Hannover, Rote Reihe) an der einzigen Spanischen Orgel nördlich der Pyrenäen selten dargebotene Werke der Spätrenaissance, die in Ländern der Habsburger Monarchie komponiert worden sind. Das exklusive Konzert verdankt sich einer CD-Einspielung im Sommer, bei der diese Werke zum ersten Mal auf Tonträger aufgenommen werden. Der Eintritt ist frei.

“Anhand von mitreißenden Orgelwerken aus Spanien, Flämischen Ländern und Italien wird dieses Konzert demonstrieren, wie die blühende musikalische Kultur der Spätrenaissance die Vision einer Europäischen Gemeinschaft – zumindest in der Kunst – schon vorwegnehmen konnte“, so der Professor für Künstlerisches Orgelspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hannover.

Komponisten und Werke des Konzerts im Einzelnen:

  • Francisco Fernández Palero (1533-1597): Veni redemptor, quaesumus; Ave mari stella de Palero; Primer Kyrie de Iusquin glosado; Super Philomena, Septimo tono; Mor me a prive
  • Giovanni Salvatore (1610-1688): Toccata Seconda del Nono Tuono Naturale; Canzone Franzese Seconda, del Nono Tuono Naturale
  • Pablo Bruna (1611-1679): Tiento de 1er. tono de mano derecha; Tiento de 2° tono por Ge sol re ut Sobre la letanía de la Virgen
  • Johann Jacob Froberger (1616-1667): Toccata da sonarsi alla Leuatione; Fantasia sopra Sollare
  • Francisco Correa de Arauxo (1575-1654): Tiento y discurso de medio registro de dos baxones de octavo tono
  • Pieter Cornet (1562-1626): Salve regina; Ballo del Granduca

Peretti, 1974 geboren, studierte in seiner Heimatstadt Vicenza (Italien) sowie in Hamburg und Wien. 2002 absolvierte er das Konzertexamen bei Michael Radulescu. Seit 2002 lehrt er Künstlerisches Orgelspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Seine Tätigkeit erstreckt sich europaweit auf Konzerte, Meisterkurse, CD-Einspielungen, Artikelveröffentlichungen. Zudem ist er als Komponist tätig.

Das Konzert findet im Anschluss an den Johannis-Sommerempfang des Evangelisch-lutherischen Sprengels Hannover statt.
[PM Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers, Sprengel Hannover, 20.06.2006, Dirk Stelter, Pastor]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Suche nach Hannover
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp