Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

30.01.2006

Musikalischer Gottesdienst am 5. Februar 2006

Musik

um 10.00 Uhr in der Michaelis Kirche, Stammestrasse 57, Hannover-Ricklingen. Im Rahmen des Gottesdienstes werden zu hören sein:
“Why do the nations” aus dem “Messias” von Georg Friedrich Händel
“Gott sie mir gnädig” aus dem Paulus-Oratorium von Felix Mendelssohn-Bartholdy
“Es ist genug” aus dem “Elias” von Felix Mendelssohn-Bartholdy
“Ja, es sollen nun Berge weichen” aus dem “Elias” von Felix Mendelssohn-Bartholdy
Bariton: Dietmar Sander – Orgel: Christian Gläsker – Predigt und Liturgie: Pastorin Marlies Ahlers
Freundlicherweise wird die kirchenmusikalische Ausgestaltung von der Stiftung Edelhof Ricklingen gefördert. [Christian Gläsker]
Michaelisgemeinde

Einzigartige Mozart-Ehrung in St. Augustinus!

Musik

Kantor Alexander Kuhlo über den Mozartabend zum 250. Geburtstag am 27. Januar 2006 in St. Augustinus
An der Lobback-Orgel: Prof. Pier Damiano Peretti
:
Wenige Stunden vor Mozarts Geburtstag begrüßte der Leiter der Konzertreihe Musik in St. Augustinus, Studiendirektor Winfried Dahn, sein großes Publikum in der St. Augustinus-Kirche in Hannover-Ricklingen mit bewegenden Worten zu einem Orgelabend, der in seiner Qualität und Aussagekraft seinesgleichen in Hannover sucht. (weiterlesen)

28.01.2006

Musik aus Terezín

Ausstellung Musik

VHS: Konzerte und Ausstellung zum Thema „Musik aus Terezín“
SchülerInnen und LehrerInnen des Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasiums Hannover (KWR) präsentieren an den beiden Freitagen 17. und 24. Februar 2006 jeweils um 19 Uhr im Haus der Volkshochschule Hannover (VHS) gemeinsam Musikstücke, die im Konzentrationslager Terezín (KZ Theresienstadt) in der damaligen Tschechoslowakei entstanden sind. Die beiden Konzerte begleiten eine kleine Ausstellung, die über die angedeuteten Vorgänge informiert. (weiterlesen)

27.01.2006

Mozart goes Library

Musik

Pünktlich zu Mozarts 250. Geburtstag am heutigen Freitag (27. Januar 1756) erweist auch die Stadtbibliothek in der Hildesheimer Straße 12 dem großen musikalischen Genie ihre Referenz. Mit einer Ausstellung neu angeschaffter Medien befasst sich die Stadtbibliothek ab sofort mit dem Komponisten: Die Besucher-Innen, die gleich am Eingang im Foyer des Erdgeschosses von Mozart in Lebensgröße “persönlich” begrüßt werden, erwarten dabei sowohl neue Bücher über Mozarts spannendes Leben wie über sein Werk. Außerdem können Noten und CDs, die aus Anlass des Jubiläumsjahres 2006 frisch erschienen sind, entdeckt werden. Alle neuen Medien können sofort ausgeliehen werden.
In der Musikbibliothek im 4. und 5. Obergeschoss des Gebäudes gibt es viele weitere musikalische Schätze aus Klassik, Jazz und Rock/Pop.
[PM LH Hannover, 25.01.2006]

22.01.2006

Herbstimpressionen 2005 in Norwegen

Ausstellung Termine

Samstag, 22. Janaur 2006, 11.00 Uhr Freizeitheim Ricklingen
Fotoausstellungseröffnung
Täglich bis 26. Februar 2006. Eintritt: frei [Weitere Infos]

21.01.2006

Mozartiana und sonstiges aus Österreich

Musik Termine

Samstag, 21. Januar 2006, 18.00 Uhr Marktkirche zu Hannover
Orgelkonzert mit Prof. Peter Planyavsky (Wien)
Eintritt frei [Weitere Infos]

20.01.2006

Edelhofstiftung finanziert muntere Mozart-Oper

Musik

Auch die Stiftung Edelhof Ricklingen erweist im Mozart-Jahr dem Jubilar ihre Referenz: Nachdem sie bereits vor einigen Monaten die Aufführung einer erfreulich erfrischenden Inszenierung von Così Fan Tutte ermöglichte, die das Publikum zu Begeisterungsstürmen und standing ovations hinriß, finanziert sie nunmehr die ähnlich einfallsreiche Aufführung von Mozarts Figaros Hochzeit. (weiterlesen auf Fidele Dörp)

19.01.2006

Klarinetten-Schnupperkursus

Kreativ

Angebot der Musikschule Hannover: Klarinetten-Schnupperkursus in Bothfeld
Die Musikschule Hannover bietet ab dem 22. Februar 2006 einen Klarinetten-Schnupperkurs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Der Unterricht auf dem Instrument findet sechsmal in Folge immer mittwochs um 15 Uhr in der Grundschule Grimsehlweg statt und dauert je 45 Minuten. Die Teilnahme am Kursus kostet 42 Euro. Die Gruppengröße ist auf maximal drei TeilnehmerInnen beschränkt.
Anmeldungen und weitere Informationen unter Telefon (0511) 168-44137.
[PM LH Hannover, 19.01.2006]

Das Stundenbuch des Herzogs von Berry

Buch

In der Stadtbibliothek zur Ansicht: “Très Riches Heures” – das Stundenbuch des Herzogs von Berry
Die Stadtbibliothek in der Hildesheimer Straße zeigt ab sofort das Replikat des berühmtesten aller Stundenbücher, die “Très riches heures” des Herzogs von Berry (1340-1416). In Fachkreisen wird dieses Stundenbuch auch als die „Königin der Handschriften“ bezeichnet. (weiterlesen)

L.O. – extra scharf

Musik Termine

Donnerstag, 19. Januar 2006
Musik in St. Augustinus
5. Orgelkurs: Liturgisches Orgelspiel und Improvisation mit Prof. Peter Planyavsky, Wien
St. Augustinus-Kirche
[Weitere Infos]

Frühere Nachrichten »

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Suche nach Hannover
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close